top of page
Suche
  • AutorenbildAlicia

Karla Kolumna und das Erbe der Kindheit: Geschichten, Verbindungen und Inspiration đŸŽ€đŸ“°

Heute möchte ich euch ein kleines Geheimnis verraten: Auf dem Bild seht ihr einen Fangirl-Moment meiner Fantasie. Karla Kolumna hat mich zur Feier des Tages zu Kaffee und Kuchen nach Neustadt eingeladen! 🎈🍰Was wir zu feiern haben? Den heutigen "Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag"! Ja, ich meine genau DIE Karla Kolumna aus den Benjamin BlĂŒmchen und Bibi Blocksberg Hörspielserien. Ihr wisst schon, die rasende Reporterin mit der unersĂ€ttlichen Neugierde und der FĂ€higkeit, in nullkommanix die coolsten Geschichten aufzuspĂŒren đŸ›”.

Aber warum ist Karla mein Kindheitsidol? Die pfiffige Reporterin mit stets einem Blick fĂŒr die skurrilsten Geschichten, lehrte mich, dass man im Leben immer die Geschichten finden kann, die es wert sind, erzĂ€hlt zu werden. Sie ist nicht nur neugierig, sondern auch unvoreingenommen. Karla weiß, wie man das Herz der Menschen erreicht, indem man ihnen einfach zuhört und ihre Erlebnisse ernst nimmt. Sie ist immer bereit, neue Wege zu gehen und dabei auch mal Grenzen zu hinterfragen und wenn nötig gar zu ĂŒberschreiten. Diese Eigenschaften sind es, die mich an Karla Kolumna beeindrucken und ihr nacheifern lassen. 🧡

Denn genau das möchte ich auch erreichen: Geschichten erzĂ€hlen, die berĂŒhren und zum Nachdenken anregen. Am Ende des Tages geht es darum, Menschen zu bewegen, Verbindungen zu schaffen und eine Welt zu gestalten, in der wir alle zusammenarbeiten und aufblĂŒhen können. Wenn wir uns an unsere Kindheit erinnern, denken wir an Momente, in denen wir uns lebendig fĂŒhlten – Momente, in denen wir mit leuchtenden Augen die Welt entdeckten und voller Begeisterung unser Wissen mit anderen teilten. ✹

Wenn ich mit Karla Kolumna an einem Tisch sitzen und Kuchen essen könnte, wĂŒrde ich sie fragen, wie sie es geschafft hat, ihre kindliche Neugierde zu bewahren. Wie schafft sie es, die Welt mit unvoreingenommenen Augen zu sehen und diese kindliche Freude zu bewahren, selbst als Erwachsene?

Ich stelle mir vor, Karla wĂŒrde mich mit ihrem typischen verschmitzten LĂ€cheln ansehen und sagen: "Liebes, wir mĂŒssen die Erwachsenenwelt nicht immer so ernst nehmen! Wir dĂŒrfen uns erlauben, wieder etwas Kind in uns zu haben. Fantasie und Leichtigkeit öffnen die TĂŒren zu neuen Möglichkeiten."

Und wisst ihr was? Sie hÀtte so recht! Indem wir unsere kindlichen Eigenschaften wiederentdecken, können wir eine neue Perspektive auf die Welt gewinnen. Es eröffnet uns die Chance, Probleme aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, kreative Lösungen zu finden und uns besser auf unsere Mitmenschen einzulassen.

Nicht nur heute am "Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag" sollten wir uns erlauben, wieder ein bisschen Kind zu sein und die ÜberkomplexitĂ€t hinter uns lassen. Stattdessen sollten wir die Leichtigkeit und den Spaß am Leben umarmen. Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um in uns selbst das Kind zu finden, das tief in unseren Herzen ruht. Denn in dieser Perspektive liegt die Kraft, die Welt zu verĂ€ndern und unsere eigene KreativitĂ€t zu entfachen. 💡

In meinem Herzen wohnt dieses Kind und wartet auf Gelegenheiten hervorzukommen. Und das ist gut so! Denn manchmal brauchen wir eine Kaffeepause mit unserem inneren Kind, um unsere KreativitĂ€t und AuthentizitĂ€t zu entfesseln. In meinem Job wird erwartet stets professionell und erwachsen zu sein, aber hin und wieder dĂŒst mein inneres Kind neugierig mit seinem Mopped heraus und wir lachen gemeinsam ĂŒber lustige Anekdoten und tauschen Ideen aus. Unsere GesprĂ€che sprĂŒhen vor Energie und Leidenschaft, und jeder, der uns zuhört, wird von unserer Begeisterung angesteckt.

An diesem "Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag" lade ich euch ein, euer inneres Kind zu umarmen und ihm wieder mehr Raum zu geben. Denkt daran, wie ihr als Kinder die Welt betrachtet habt – mit unbĂ€ndiger Freude, KreativitĂ€t und Offenheit. Lasst uns diese Energie in unsere Arbeit einfließen lassen und unsere Geschichten mit einem Hauch von Kindheitserinnerungen wĂŒrzen.

Mein inneres Kind, Karla Kolumna und Kuchen – die perfekte Kombination fĂŒr eine inspirierende Zeit! 🍰 đŸ›” ✹

Wer war euer Kindheitsidol, das euch inspiriert hat und wie könnt ihr seine oder ihre QualitÀten in euren Alltag einbringen?

#SeiNochMalEinKind #KarlaKolumna #AuthentischeKommunikation #Perspektivenwechsel #InneresKind


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page